Tag der “Nacht der Museen” im Kloster der Seelen

Am vergangenen Samstag wurde das Kloster der Seelen im Rahmen der “Nacht der Museen” von vielen Seelen besucht, die sich für seine Geschichte sowie seinen gegenwärtigen Zustand und Pläne für die Zukunft interessierten.

Die Neugier der Gäste wurde von dem Enthusiasten, Regionalisten und Historiker befriedigt, der dem Erbenklub des Seelenklosters angehört – Darek. Während der Tour und historischen Szenen wurde er von Marta begleitet, die Hedvig Schlesisch spielte.

Einige der kunst – und lebewesensensiblen Tourteilnehmer hatten Gelegenheit, mit der Malerin und Fotografin Thinloth Korwin Szymanowska ins Gespräch zu kommen und ihren vierbeinigen Freund Wierzba kennenzulernen.

Wir laden Sie erneut ein und ermutigen Sie, unsere Kampagne zu unterstützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.