2016.12.15

   The Ministry of Culture and National Heritage has approved third stage of renovation.

2016.11.25

   Provincial Office for the Protection of Monuments Delegation Jelenia Góra has approved third stage of renovation.

2016.09.18

   We would like to thank all organizers of the "Non-public strategies of saving monuments" conference which was an event of European Capital of Culture Wroclaw 2016 for invitation and opportunity to take part in discussion.

2016.09.06

   Third stage of renovation of the Pearl of Zeliszow just have started! This time we will focus on the Pearls of Zeliszow dome.

2016.08.18-22

   We would like to invite you for exhibition of paintings of Maia Borowicz during the event PolCon in Wroclaw.

2016.08. 5-7

   The Pearl of Żeliszów was official location for FotoCon by Techland 2016!

21016.06.20

   The Ministry of Culture and National Heritage granted 300,000.00 PLN for the restoration of dome of the Pearl of Zeliszow.

2016.04.11

   Interesting meeting with the owners of the palace in Gałów (near Wroclaw). Will we find a new function for this charming but destroyed property? We are working on it!

2016.04.09

    Today in Żeliszów took place a charity concert for the benefit of Pearl of Żeliszów. Thanks to everyone who took part in it - both for the presence as well as for the generous donations. We managed to collect € 1,160.16 and 828.70 PLN. We also thank the artists - Mrs Julietta Gonzalez-Springer (soprano) and Mr. Marcin Armański (rigol), and our partners - the Office of the Commune Bolesławiec and Kirchliche Stiftung Evangelisches Schlesien. Below the fragment of the concert - "Une jeune fillette":

2016.02.16

   Today we met kind people from association "Razem dla Lubyczy". We will see what we can do together for charming ruin located in their neighbourhood.

2015.12.21

  Lower Silesia Marshal's Office has accepted the report of second stage of renovation of the Pearl of Zeliszow.

2015.12.09

   Your Heritage and Fantasy Village invite you for Fantasy Folk Fest near Przemysl in 2016!

2015.09.14

  Conservator of Monuments has accepted the report of second stage of renovation of the Pearl of Zeliszow.

2015.09.05

   Let the Games of Fire and Steel begin! We invite you to Fortress of Bem in Warsaw for the games of knights! Free entrance!

2015.07.20

  The first meeting on the future of Fortress Boyen.

2015.07.16

   Wizyta terenowa w kościele w Ostrzeszowie. Stan zachowania esencji zabytku jest bardzo dobry, jak na lata istnienia bez dachu.

2015.05.20

  The Pearl of Zeliszow is in its second stage of renovation! New photos in gallery.

2015.05.16

   Foreman of Ostrzeszow signed the letter of intention about cooperation to renew the church in Pisarzowice!

2015.05.15

  Our fine artist - Maja Borowicz is at Art Revolution Taipei!

2015.03.26

   Good news for Pearl of Zeliszow! Marshal's Office of Lower Silesian Voivodeship decided to donate 60.000 PLN for second stage of renovation.

2015.03.12

  Today we had a meeting with Foreman of Ostrzeszow. We talked about future and function of monuments of Ostrzeszow district.

2015.02.05

   Wir haben weitere 400.000 Zloty (etwa 97,000 Euro) für den weiteren Wiederaufbau der Żeliszower Perle erhalten. Das Ministerium für Kultur und Nationales Erbe würdigt unseren niederschlesischen Schatz!

2014.12.16

  Heute wird der Kurzfilm "Rebirth" von Patryk Kizny uraufgeführt, der über die Żeliszower Perle erzählt.

2014.12.09

   „Dein Kulturerbe” beginnt die Zusammenarbeit mit den „Feuer-und-Stahl-Wettkämpfen“. Schon im Juni 2015 veranstalten wir gemeinsam Wettkämpfe! Wir laden alle zur Zusammenarbeit ein!

2014.09.22

  Der Vertreter der Hirschberger Zweigstelle des Denkmalpflegeamtes der Woiwodschaft hat die erste Etapp des Wiederaufbaus der Żeliszower Perle angenommen! Es bleibt nur die Abrechnung der Baukosten und Vorbereitung der nächsten Etappe.

2014.07.06

   Im Palast von Wola Boglewska wude eine Lichtbildsession „Victorian vs Steampunk” abgehalten. Die Geister der Vergangenheit erschienen wieder in den Räumen des masowischen Palastes.

2014.06.24

  Die erste Etappe des Wiederaufbaus der Żeliszower Perle hat begonnen. Vor allem wird der Dachstuhl stabilisiert und die Dachdeckung erneuert. Diese Etappe wird vom Ministerium für Kultur und Nationales Erbe sowie vom Marschallamt der Niederschesischen Woiwodschaft finanziert.

2014.06.05

   „Dein Kulturerbe” hat heute den Status einer Organisation des Öffentlichen Nutzes erhalten. Jetzt können die Steuerzahler 1 Prozent ihrer Steuern für unsere Tätigkeit auf dem Gebiete der Kultur und dem Wiederaufbau der Baudenkmäler spenden.

2014.06.02

  Am nächsten Samstag im Altstädtischen Haus der Kultur am Altstadtmarkt 2 in Warschau findet ein Konzert aus dem Zyklus „Polnische Ballade“, unter Mitwirkung von der Sprachschule „Mansoor Academy“. Eintritt frei.

2014.04.23

   „Dein Kulturerbe” hat den Palast in Wola Boglewska unweit von Warschau übernommen. Gemeinsam mit dem Gemeindeamt Jasienica werden wir neue Funktionen de Palastes erfinden.

2014.04.09

  Wir laden zur Teilnahme an der Ausschreibung der ersten Etappe des Wiederaufaus der Żeliszower Perle – der verlassenen Kirche. Wir erwarten Angebote in unserem Sitz oder per e-mail fundacja@twojedziedzictwo.pl. Wegen des Osterfestes wurde die Einsendefrist auf 22. April 2014 verlegt.

2014.01.31

   Auf der Webseite des Ministeriums für Kultur und Nationales Erbe erschien die Nachricht, dass wir 200.000 Zlotys für den Wiederaufbau der Żeliszower Perle erhalten haben.

2013.10.29

  Wir haben im Wettbewerb des Kulturministerium um die Finanzierung der Baudenkmäler mit einer Frist bis 31. Oktober 2013 teilgenommen.

2013.10.15

   Dank Frau Agnieszka Bormann aus der Firma Ab-Lingua.net erscheint unsere Webseite auch in deutscher Sprache.

2013.09.23

  Wir suchen eine Firma zur Durchführung der Bauarbeiten am Wiederaufbau des Dachstuhls und Vberlegung der dachdeckung der Żeliszower Perle. Wir erwarten einen Kontakt unter fundacja@ftd.org.pl oder per Fernruf +48 690 690 550.

2013.09.12

   Dank der Familie Buchowski konnten wir auf unserer Webseite alte Lichtbilder der Żeliszower Perle veröffentlichen.

2013.08.07

  Bald erschint unsere Webseite auch in englischer Sprache dank der Inhaberin der Mansoor Academy, die die Übersetzung übernahm.

2013.08.02

   Um die Spenden mühelos zu überweisen, haben wir ein Pay-Pan-Konto eröffnet. Benutzen Sie den Druckknopf auf unserer Kontaktseite.

2013.07.21

  Schon am Ende Juli erscheint einen neue Schallplatte der Ludola-Gruppe, erstellt mit unserer Zusammenarbeit. Die CD ist dem Warschauer Aufstand 1944 gewidmet.

2013.07.14

   Ab dem 17. Juli 2011 übernehmen wir die Verantwortung für den Wiederaufbau der evangelischen Kirche in Żeliszów.

2013.01.03

  Es gibt neue Filme im Zyklus „Augenzeugen der Geschichte”. Von Frau Cherubina Przysiecka haben wir einen interessanten Filmstreifen erhalten.

2013.01.02

   Wir sammeln Spenden für den Wiederaufbau der Żeliszower Perle – der evangelischen Kirche vom Ende des 18. Jahrhunderts. Dazu haben wir ein besonderes Bankkonto eröffnet.

2012.11.01

  Wir laden Sie zum ersten Auftritt des neugründeten „Ludola“-Ensembles am 11. November 2011 im Fryderyk-Chopin-Konzertsaal in Radzymin. Eintrii frei.

2012.10.01

   Am 20. Oktober 2011 um 19:00 Uhr wird im Saal der Stadt- und Gemeindebibliothek in Radzymin ein Auftritt von Łukasz Kretkowski mit den Chansons von Jacek Kaczmarski veranstaltet.

2012.07.01

  Am 7. Juli 2012 um 18:00 Uhr wird im Potocki-Palast in Radzyń Podlaski ein Auftritt von Łukasz Kretkowski mit den Chansons von Jacek Kaczmarski stattfinden. Eintritt frei.

2012.02.13

   Die Stiftung „Dein Kulturerbe” wurde rechtlich anerkannt.

2016.12.15

   The Ministry of Culture and National Heritage has approved third stage of renovation.

2016.11.25

   Provincial Office for the Protection of Monuments Delegation Jelenia Góra has approved third stage of renovation.

2016.09.06

   Third stage of renovation of the Pearl of Zeliszow just have started! This time we will focus on the Pearls of Zeliszow dome.

2016.08. 5-7

   Our Foundation was official partner for Fotocon by Techland 2016 event, so the Pearl of Zeliszow became its official location.

2016.06.20

   The Ministry of Culture and National Heritage granted 300,000.00 PLN for the restoration of dome of the Pearl of Zeliszow.

2016.04.09

   Today in Żeliszów took place a charity concert for the benefit of Pearl of Żeliszów. Thanks to everyone who took part in it - both for the presence as well as for the generous donations. We managed to collect € 1,160.16 and 828.70 PLN. We also thank the artists - Mrs Julietta Gonzalez-Springer (soprano) and Mr. Marcin Armański (rigol), and our partners - the Office of the Commune Bolesławiec and Kirchliche Stiftung Evangelisches Schlesien. Below the fragment of the concert - "Une jeune fillette":

.

    .

2015.09.29

  Ministerstwo Kultury i Dziedzictwa Narodowego przyjęło rozliczenie prac przy drugim etapie prac przy dachu Perły Żeliszowa.

2015.12.21

   Conservator of Monuments and Lower Silesia Marshal's Office has accepted the report of second stage of renovation of the Pearl of Zeliszow.

2015.05.20

   The Pearl of Zeliszow is in its second stage of renovation! New photos in gallery.

2015.03.26

  Good news for Pearl of Zeliszow! Marshal's Office of Lower Silesian Voivodeship decided to donate 60.000 PLN for second stage of renovation.

2015.02.05

   Wir haben weitere 400.000 Zloty (etwa 97,000 Euro) für den weiteren Wiederaufbau der Żeliszower Perle erhalten. Das Ministerium für Kultur und Nationales Erbe würdigt unseren niederschlesischen Schatz!

..

  

2014.12.16

   Heute wird der Kurzfilm "Rebirth", von Patryk Kizny uraufgeführt, der über die Żeliszower Perle erzählt.

2014.10.29

  Wir haben im Ministerium für Kultur und Nationales Erbe unseren Antrag über die zweite Etappe der Renovierung des Kirchendaches vorgelegt.

2014.10.20

   Das Kulturministerium und das Marschallamt haben unsere Berichte anerkannt. Dank unseren Erfahrungen aus der 1. Etappe der Wiederaufbauarbeiten konnten wir einen realistischen Kostenvoranschlag erstellen.

2014.09.22

  Die erste Etappe des Wiederaufbaus wurde vom Amt für Denkmalpflege abgenommen. Es bleibt nur die Abrechnung der Baukosten und Bewerbung um neue Finanzmittel. Wir danken für Ihr Vertrauen und Unterstützung!

2014.09.16

   Wir erhielten eine Genehmigung für das Fällen des alten Lindenbaumes, deren Äste den Dach bedrohten.

2014.09.14

  Nach der beendeten ersten Etappe haben wir Lichtbildner und Fotomodells, sowie die Einwohner von Żeliszów eingeladen. Ein Filmclip wurde aufgenommen.

2014.09.04

   Heute gab es Besuch auf unserer Baustelle, der Fortschritt der Arbeiten wurde begutachtet. Es kamen auch Vertreter der Baufirma Castellum.

2014.08.20

  Die Dachziegeln wurden schon unter dem Dachgestühl zum Verlegen bereitgestellt. Es bleiben noch die Emporen und die Kuppel.

2014.08.18

   Wir haben mit dem „Altersteam” am 13. und 14. September die “Grande Masquerade II – Temple of Shadows“ veranstaltet.

2014.08.17

  Und jeztzt können wir die Kirche von oben zeigen – hier.

2014.08.05

   Die hetige Kontrolle der Bauarbeiten hinterließ einen positiven Eindruck.

2014.07.08

  Eine beunruhingende Entdeckung: die Enden der Balken, die die Emporen tragen, sind morsch und müssen ersetzt werden, was zusätzliche Kosten erfordert.

2014.06.24

   Die vom Kulturministerium und dem Marschallamt finanzierten Bauarbeiten am Dachstuhl und der Dacheckung sind im vollem Gange.

2014.06.06

  Der Vertrag mit dem Kulturministerium ist endlich unterzeichnet. Jetzt können die Bauarbeiten beginnen.

2014.05.20

   Der Chef des Denkmalpflegeamtes in Jelenia Góra hat die Wahl moderner Dachziegeln akzeptiert. Das Material garantiert eine lange Haltbarkeit.

2014.05.15

  Die Bauaufsicht hat der Architekt Krzysztof Wartenberg übernommen.

2014.04.30

   Die Ausschreibung aud Arbeiten am Wiederaufbau hat die Firma von Jan Urszulak aus Żary gewonnen. An der Ausschreibeung haben auch die Firmen Castellum, Inter-System, KPD und BBI tweilgenommen.

2014.04.09

  Wir laden zum Wettbewerb über den Wiederaufbau der Żeliszower Perle ein. Die Bewerbungen senden sie an unsere Stiftung oder per e-mail an fundacja@twoje dziedzictwo.pl

Die Frist wurde bis 22. April 2014 verlängert.
2014.04.04

   Jetzt können wir die Żeliszower Perle vom höchsten Niveau zeigen!

2014.03.27

  Am 27. März 2014 hat das Marschallamt der Niederschlesischen Woiwodschaft 50 000 Zlotys für den Wiederaufbau des Daches gespendet.

2014.03.07

   Im Märzheft der Zeitschrift „Odkrywca” erschien ein Artikel über die Żeliszower Perle und unsere Stiftung.

2014.01.31

  Vom Kulturministerium bekamen wir 200 000 Zlotys für den Wiederaufbau der Żeliszower Perle.

2014.01.15

   Im Internetportal Onet.pl ist ein Artikel über die Żeliszower Perle erschienen.

2013.12.21

  Heute sind die Arbeiten bei der Sicherung der Emporen beendet. Die Emporen tragen das Dachgestühl der Kirche.

2013.11.15

   Heute haben die Vertreter des Denkmalpflegeamtes die Kirche besucht. Die Wiederaufbauarbeiten sind die letzte Chance zur Rettung des Baudenkmals.

2013.10.29

  Wir haben im Kulturministerium unseren Antrag über Finanzierung der Wiederaufbauarbeiten unterbreitet und hoffen auf Erfolg.

2013.09.23

   Wir suchen eine Baufirma zur Duchführung der Wiederaufbauarbeiten. Die Angebote bitte per e-mail fundacja@twojedziedzictwo.pl oder per Fernruf +48 690 690 550 zu senden.

2013.09.22

  Die Żeliszower Perle wurde zur schönsten Ruine von Wirtualna Polska gekrönt! Bittebhier anklicken: hier.

2013.08.24

   Die polnischen Lutheraner über unsere Kirche – bitte hier anklicken.

2013.08.10

  Gazeta.pl Wrocław über die Żeliszower Perle – bitte hier anklicken.

2013.08.06

   24Legnica.pl über unsere Aktion – bitte hier anklicken.

2013.07.29

  Nasze Miasto.pl über unsere Aktion – bitte hier anklicken.

2013.07.17

   Heute wurde im Gemeindeamt der Vertrag über die Übergabe der Kirche mit dem umliegenden Friedhof unterzeichnet. Seitdem sind wir für alles verantwortlich. Sechzig Jahre lang verfiel die verlassene Kirche zur Ruine. Jetzt müssen wir sie zum blühenden Zustand wiederherstellen! Als erstes beginnen wir mit der Generalüberholung des Dachgestühls und der Dachdeckung, sowie mit der Reparatur der Außenwände.

2013.07.14

  Seit 17. Juli 2014 übernehmen wir die Verwaltung der Żeliszower Perle. Wir bitten um Geldspenden!

2013.07.10

   TVP Wrocłsaaw über die Żeliszower Perle – bitte hier anklicken.

2013.05.22

  Wir haben einen Vertrag mit der Gemeinde Bolesławiec unterzeichnet. Seitdem sind wir für den Wiederaufbau verantwortlich.

2013.05.10

   Die von der Gemeinde übergebenen Pläne erwiesen sich als nixcht vertrauenswürdig. Die Kosten werden sicher 230 000 Zlotys überschreiten.

2013.04.24

  Heute haben wir uns vor Ort mit den Vertretern der Erika-Simon-Stiftung, der Stettiner „Monumenta Pomeraniae”-Stiftung und der Gemeinde Bolesławiec getroffen. Wir hoffen auf versprochene Spenden.

2013.01.02

   Gemeinsam mit der Gemeinde Bolesławiec suchen wir Finanzierungsmöglichkeiten zur Rettung der Żeliszower Perle.

Wir bitten um Spenden auf unser Spezialkonto 55 2030 0045 1110 0000 0262 9270
  • Folge uns: